Costa Rica Kinderheime – Albergues

Anfang der 1990er Jahre beschloss die Samuel Stiftung, sich für bedürftige Kinder in Costa Rica einzusetzen und errichtete im Jahr 1991 zwei Kinderheime in der Stadt San Isidro del General: die Häuser Albergue Heinz und Albergue Günther. Jeweils für zehn Kinder und Jugendliche eingerichtet, boten sie Schutz, Betreuung und eine Unterstützung in familienähnlicher Umgebung. Unzählige Kinder konnten dort seitdem vorübergehend ein neues Zuhause finden, bis sich ihnen neue Perspektiven eröffneten – etwa die Aufnahme in eine Pflegefamilie, eine Adoption oder die Rückkehr in ihre Ursprungsfamilie.

Die Samuel Stiftung führte die zwei Kinderheime in Zusammenarbeit mit der zuständigen costa-ricanischen Kinderschutzbehörde PANI bis ins Jahr 2019. Infrastruktur und Personal wurden durch die Stiftung gestellt. Anfang des Jahres 2019 übernahm PANI beide Heime. Damit wurde dieses Projekt für Kinder und Jugendliche in Not erfolgreich abgeschlossen.