loading...

Wie wir arbeiten

Hedwig und Robert Samuel Stiftung

Wir fördern und fordern uns und andere

Wir erheben große Qualitätsansprüche an die Leistungen der von uns geförderten Auszubildenden. Aber auch an uns selbst. Das heißt vor allem auch ein sorgsamer Umgang mit den Mitteln, die uns zur Verfügung stehen. Der Verwaltungsbereich der Stiftung ist auf ein Minimum reduziert. Die Verwaltungskosten sind über das Stiftungskapital abgedeckt. Alle verfügbaren Mittel fließen in die Projekte vor Ort. So wird die gesamte Stiftung von nur fünf Vollzeitkräften in Deutschland gesteuert. Mit Ausnahme des geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden arbeitet der Vorstand ehrenamtlich. 

Die Samuel Stiftung ist eine operativ tätige Stiftung. Demzufolge setzen wir unsere Gelder vorrangig für die Durchführung eigener Hilfsprojekte ein. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass unsere Mittel in Projekte fließen, die unseren Zielen, Förderschwerpunkten und Qualitätsansprüchen entsprechen. Bei allen Drittprojekten, die wir daneben finanziell, logistisch und ideell unterstützen, prüfen wir nach besten Möglichkeiten die Wirkung und Nachhaltigkeit dieser Projekte. 

Bei der Umsetzung der Projekte setzen wir auf Partner und Mitarbeiter vor Ort. Die Projektleiter und Ausbilder werden alle im jeweiligen Land rekrutiert. So minimieren wir interkulturelle Reibungsverluste und erhöhen die Akzeptanz der Projekte bei den relevanten Gesellschaftsgruppen.  Das deutsche Stiftungsbüro steuert und kontrolliert die Projekte in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Projektleitern. 

Bei allen Projekten spielt die Erfolgskontrolle eine große Rolle. Beispielsweise prüfen wir kontinuierlich die Quote unserer Absolventen, die im Anschluss eine qualifizierte Arbeitsstelle gefunden haben. Zudem messen wir Jahr für Jahr unsere Mittelverteilung nach Verwaltung, Ausgaben und Investitionen.

Die klaren Leitlinien der Samuel Stiftung

Dank schlanker Strukturen ist die Samuel Stiftung in der Lage, gezielt und unbürokratisch ihre Hilfe anzubieten und auf einen sich verändernden Bedarf schnell und flexibel zu reagieren:

Armutsbekämpfung durch direkte Hilfe für den Einzelnen

Übergeordnetes Ziel der Stiftungsarbeit ist es, sozial benachteiligten Menschen so nachhaltig wie möglich zu helfen. Die Hilfe kann in Form von Einmalzuwendungen erfolgen wie auch durch längerfristige Projektbetreuung. Die Projekte der Stiftung zielen auf die Stärkung der individuellen Fähigkeiten und auf die Erschließung neuer Lebensspielräume ab. Die Menschen sollen hierdurch in die Lage versetzt werden, ihre Belange eigenverantwortlich und selbstbestimmt zu gestalten.

Ausrichtung der Hilfe auf dauerhafte, nachhaltige und tragfähige Projekte

Ein besonderes Anliegen der Samuel Stiftung ist es, mit ihrer Projektarbeit für eine solch solide Basis bei den Menschen zu sorgen, dass sie auf Dauer in der Lage sind, ihre Lebenssituation zu verbessern, mit dem sich daraus ableitenden positiven Ausblick auf die nachfolgenden Generationen.

Vor-Ort-Partizipation bei der Projektplanung und -durchführung

Es ist gelebte Praxis der Stiftung, die Projektarbeit vor Ort mit einheimischem Personal durchzuführen. Dadurch wird schon im Rahmen der Projektplanung gewährleistet, dass die beabsichtigte Hilfe auch tatsächlich dort ankommt, wo und wie sie benötigt wird.

Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern

Die Samuel Stiftung legt bei der eigenen Projektarbeit wie auch bei unterstützten Projekten großen Wert auf die Chancengleichheit von Frauen und Männern.

Prüfung der Projekte im Hinblick auf ihre Umweltverträglichkeit

Bei der Durchführung ihrer eigenen wie bei der Unterstützung anderer Projekte achtet die Samuel Stiftung stets auf eine nachhaltige Umweltverträglichkeit.

Vorrang von integrativen Projekten

Im Hinblick auf die Effizienz der Aktivitäten in den einzelnen Ländern bemüht sich die Samuel Stiftung um einen integrativen Ansatz bei den durchgeführten und geförderten Projekten, um über die Einbindung in vorhandene Strukturen und durch die Nutzung bestehender Synergien zu einem größtmöglichen Nutzen für alle Beteiligten zu gelangen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen