loading...

Unsere Grundsätze

Hedwig und Robert Samuel Stiftung

Unsere Grundsätze machen uns stark

Zielsetzung der Samuel Stiftung ist es, benachteiligte Jugendliche weltweit zu unterstützen. Durch Fürsorge und direkte Hilfe für den Einzelnen, durch finanzielle und infrastrukturelle Förderung gemeinschaftlicher Projekte und vor allem durch die berufliche Qualifizierung junger Menschen.

Eine starke Zielsetzung setzt starke Grundsätze voraus. Diese Grundsätze liegen allen Stiftungsaktivitäten zu Grunde und werden jederzeit von uns, unseren Leistungsempfängern sowie Kooperationspartnern respektiert.

Mit starken Grundsätzen zu einer erfolgreichen Stiftungsarbeit

Bei der Realisierung eigener Vorhaben wie auch bei der finanziellen, infrastrukturellen und ideellen Förderung von Drittprojekten legt die Samuel Stiftung großen Wert auf nachhaltige Projekte. Nur mit diesem Ansatz können wir  auf lange Sicht tragfähig bleiben und den Wirkungsgrad der gewährten Hilfe  maximieren. Hierzu zählt auch die Prüfung der Projekte auf ihre Umweltverträglichkeit.

Wir unterstützen nachhaltige und auf Dauer tragfähige Projekte

Bei der Realisierung eigener Vorhaben wie auch bei der finanziellen, infrastrukturellen und ideellen Förderung von Drittprojekten legt die Samuel Stiftung großen Wert auf nachhaltige Projekte. Nur mit diesem Ansatz können wir  auf lange Sicht tragfähig bleiben und den Wirkungsgrad der gewährten Hilfe  maximieren. Hierzu zählt auch die Prüfung der Projekte auf ihre Umweltverträglichkeit.

Wir bewahren gesellschaftliche Grundwerte

Die von der Samuel Stiftung unterstützten Menschen wachsen unter schwierigsten Umständen auf, wie sie Armut und soziale Diskriminierung mit sich bringen. Mangelndes Bewusstsein über gesellschaftliche Grundwerte aber auch ein mangelndes Selbstbewusstsein sind die Folgen. Aus diesem Grund betrachten wir die Wertevermittlung und die Festigung der Persönlichkeit unserer Betreuten, und damit die Stärkung ihrer kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten, als unerlässlich, um die aus ihrer Lebenssituation erwachsenen Defizite weitgehend zu reduzieren.

Dabei konzentriert sich die Stiftung auf die folgenden zehn Werte:

  1. Leistungsbereitschaft,
  2. Pflichtbewusstsein,
  3. Zielstrebigkeit,
  4. Ehrlichkeit,
  5. Zuverlässigkeit,
  6. Toleranz,
  7. Höflichkeit,
  8. Hilfsbereitschaft,
  9. Gerechtigkeit und
  10. Bescheidenheit.

Die Samuel Stiftung setzt sich für Chancengleichheit von Frauen und Männern ein und gewährt Diskriminierung jeder Art keinen Platz. Nur ein respektvoller Umgang miteinander legt den Grundstein für eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Hilfe zur  Selbsthilfe

Ein besonderes Anliegen der Samuel Stiftung ist es, sozial bedürftige Menschen durch  Unterstützung in die Lage zu versetzen, ihre Lebenssituation aus eigener Kraft nachhaltig zu verbessern. Die Menschen sollen die Chance erhalten, ihre Belange eigenverantwortlich und selbstbestimmt zu gestalten. Sie sollen sich neue Lebensspielräume erschließen, mit dem sich daraus ableitenden positiven Ausblick für die nachfolgenden Generationen.

Um dieses Ziel zu erreichen, leisten die Projekte der Stiftung vorrangig Hilfe zur Selbsthilfe. Mit der Stärkung der individuellen Fähigkeiten lernen die Menschen sich aus eigener Kraft zu helfen und erweitern somit die Wirkung der ihnen entgegengebrachten Unterstützung. Voraussetzung hierfür ist die Zusage zur überdurchschnittlichen Leistungsbereitschaft der Betreuten, die wir einerseits fördern, andererseits auch fordern.

Wir arbeiten mit starken Partnern vor Ort

Bei der Umsetzung der Projekte setzen wir auf starke Partner und Mitarbeiter vor Ort. Die Projektleiter und Ausbilder werden alle im jeweiligen Land rekrutiert. So können wir schon im Rahmen der Projektplanung gewährleisten, dass die beabsichtigte Hilfe auch tatsächlich dort ankommt, wo und wie sie benötigt wird. Und so minimieren wir interkulturelle Reibungsverluste und erhöhen die Akzeptanz der Projekte bei den relevanten Gesellschaftsgruppen. Hierbei steuert und kontrolliert das deutsche Stiftungsbüro die Projekte in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Projektleitern.

Im Hinblick auf die Effizienz der Aktivitäten in den einzelnen Ländern bemüht sich die Samuel Stiftung um einen integrativen Ansatz bei den durchgeführten und geförderten Projekten, um über die Einbindung in vorhandene Strukturen und durch die Nutzung bestehender Synergien zu einem größtmöglichen Nutzen für alle Beteiligten zu gelangen.

Wir messen, evaluieren und optimieren unsere Erfolge

Unsere Erfolge sind messbar.

  • In einer verbesserten sozialen, infrastrukturellen und gesundheitlichen Versorgung.
  • In einem regelmäßigen und würdevollen Einkommen.
  • In den eröffneten Chancen, der Armutsspirale dauerhaft zu entkommen.

So ist für uns nicht die Anzahl der erfolgreichen Absolventen unserer Berufsausbildungsprogramme entscheidend, sondern  die Anzahl derjenigen Absolventen, die im Anschluss eine qualifizierte Arbeitsstelle mit angemessener Bezahlung gefunden haben.

Ebenso entscheidend sind die jungen Menschen, die nach der Förderung durch die Stiftung ihr Leben selbst in die Hand nehmen und ihre eigenen Unternehmen gründen. Und maßgebend sind auch unsere Ehemaligen, die der Samuel Stiftung verbunden bleiben und sich ungeachtet ihrer eigenen Berufstätigkeit ehrenamtlich in der Stiftungsarbeit zugunsten der sozial Benachteiligten ihrer eigenen Umgebung engagieren.

Dauerhafter Erfolg ist nur möglich durch eine kontinuierliche Evaluierung und Optimierung. Dies gilt für die Mittelverwendung ebenso wie für die zugrunde liegenden Prozesse. Als Ausgangspunkt bietet eine kritische Selbstanalyse die Basis für eine auch zukünftig positive Entwicklung der Stiftungsarbeit, mit dem größtmöglichen Wirkungskreis für die geförderten Menschen und ihre Familien.

Wir nutzen Cookies / We use Cookies More

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen