0%
loading...

Costa Rica

Software-Update von Microsoft gespendet

Hedwig und Robert Samuel Stiftung

70 Büro- und Schulungscomputer werden mit der aktuell gängigen Software ausgestattet.

Kontinuität und Aktualität

Vor acht Jahren bewarb sich die Samuel Stiftung erstmals um eine Unterstützung durch den Software-Konzern Microsoft und bestand die anspruchsvollen Prüfungen bezüglich der Förderrichtlinien des Unternehmens. Mit Windows Betriebssystemen, Office- und Server-Software im Wert von 43 Tsd. USD (ca. 39 Tsd. €) wurden 45 PCs und Server ausgestattet.

Drei Jahre später wurde die Kooperation ausgebaut und Software im Wert von 128 Tsd. USD (ca. 117 Tsd. €) großzügig zur Verfügung gestellt.

Jetzt sorgte Microsoft mit einer dritten Software-Spende für Kontinuität. 85 Tsd. USD (ca. 78 Tsd. €) ist der Anschaffungspreis der Lizenzen, die Microsoft für das Ausbildungszentrum zur Verfügung gestellt hat. Damit können alle 70 Computer mit der aktuellsten Software des Konzerns ausgerüstet werden.

Standard für Bürosoftware

Selbstverständlich hat die Ausbildung mit der neuesten Software für die Samuel Stiftung einen sehr hohen Stellenwert. Schließlich wollen wir unsere Auszubildenden optimal auf die Anforderungen des Arbeitsmarkts vorbereiten. Der hohe damit verbundene materielle Aufwand zwänge allerdings zu Kompromissen, die wir dank der großzügigen Unterstützung von Microsoft nicht eingehen müssen. So trägt die wiederholte Spende maßgeblich dazu bei, den Auszubildenden auch in den kommenden Jahren einen Einstieg ins Erwerbsleben auf Augenhöhe zu ermöglichen.

Entwicklungshilfe richtig verstanden

„Die Spende ist Teil unseres Engagements gegenüber Hilfsorganisationen, die sich die Schaffung einer besseren Gesellschaft zur Aufgabe gemacht haben. Wir freuen uns, dass wir die Samuel Stiftung in ihren Bildungsanstrengungen zugunsten junger, mittelloser Menschen unterstützen konnten, die die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben möchten, um ihre Lebensumstände zu verbessern, und so die Entwicklung des Landes voranzutreiben.“ Mit diesen Worten beschreibt Carlos Flores, Generalmanager von Microsoft Costa Rica die Motivation des Konzerns. Die Mitarbeiter der begünstigten Stiftung werden sich auch weiter anstrengen, ihrer ambitionierten Aufgabe gerecht zu werden.

Wir nutzen Cookies / We use Cookies More

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen