loading...

Deutschland

Samuel Stiftung empfängt internationales Kollegium

Hedwig und Robert Samuel Stiftung

Der Herbst hat bei der Samuel Stiftung einen festen Termin im Kalender. Auch dieses Jahr trafen sich die Landesleiter der Samuel Stiftung aus Nicaragua, Costa Rica und Indien zum jährlichen Projektleitertreffen in der Stiftungszentrale. Zusammen mit dem deutschen Team und dem Stiftungsvorstand besprachen die Landesleiter die vielfältigen Themen rund um die Ausbildungszentren in den drei Ländern. Im Fokus des Treffens standen wie immer die bedürftigen jungen Menschen. Das Samuel-Team sucht stetig nach Möglichkeiten, Jugendlichen nachhaltige Chancen zu eröffnen und so waren auch mögliche neue Projekte und Wirkungsfelder ein großes Thema. „Dass wir durch unsere Arbeit jungen Menschen zu einer erfolgreichen beruflichen Zukunft verhelfen, macht mich sehr stolz“, so die indische Landesleiterin Neha Tewari, „und es gibt für uns immer noch weitere Möglichkeiten, Bedürftigen zu helfen.“

2019 wird ganz bestimmt wieder ein Samuel-Jahr voller neuer Entwicklungen und Herausforderungen – und alle freuen sich schon auf das Wiedersehen im nächsten Herbst.