0%
loading...

Nigeria

Hedwig und Robert Samuel Stiftung

Ein Hospital der Hoffnung.

Auf Initiative des Düsseldorfer Kinderpsychiaters Dr.Eugen Jungjohann hat die Samuel Stiftung 1990 mit einem Projekt zur basismedizinischen Versorgung von Ebenebe, einer Verbandsgemeinde mit rund 20.000 Einwohnern in Ostnigeria, dem ehemaligen Biafra, begonnen. Hierzu hat die Samuel Stiftung ein kleines Hospital mit ambulanter Versorgung, einem stationären Trakt mit 20 Betten und einem Operationsraum errichtet. Als Besonderheit wurde das Hospital mit einer mobilen Einheit ausgestattet, um auch die weit auseinander liegenden Ortschaften der Verbandsgemeinde bedienen zu können und damit insbesondere den alten und gebrechlichen Menschen wie auch den Müttern mit ihren Kindern die kilometerlangen Fußmärsche zum Hospital zu ersparen. Die finanziellen Mittel speziell hierfür konnten über den Versteigerungserlös von Kunstwerken gedeckt werden, die Düsseldorfer Künstler für diesen Zweck zur Verfügung gestellt hatten.

Großer Zulauf von Anfang an.

1992 wurde das Hospital fertig gestellt und offiziell eingeweiht. 1994 fügte die Stiftung einen weiteren Gebäudetrakt hinzu, in welchem auch eine Krankenschwesternschule mit insgesamt 8 Ausbildungsplätzen integriert worden ist. Das Krankenhaus entwickelte sich äußerst erfolgreich und leistete auch in der Vorsorge und Hygiene gute Arbeit. Schon kurz nach der Einweihung suchten im Durchschnitt täglich ca. 120 Patienten die Ambulanz auf. 1996 beendeten die ersten 8 Krankenschwestern erfolgreich ihre Ausbildung zur Krankenschwester. 1999 begann die Stiftung den Prozess der Übergabe der Verantwortung an die örtlichen Partner und zog sich schließlich 2002 ganz aus dem Projekt zurück. Seither arbeitet das Hospital eigenverantwortlich.

Wir nutzen Cookies / We use Cookies More

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen